Frage einen Tierarzt - Katze

Fragen zur Impfung

Hallo, Ich habe die katze erst seit ein 3 Wochen und meine Bekannte hatte sie dafür nur 1 Woche. Ich und meine Bekannte wissen nicht ob oder wogegen sie geimpft ist. Kann man das beim Tierarzt nachprüfen und wenn ja was für Kosten kommen da af einen zu?

FirstVet Tierarzt antwortet:

Liebe K., vielen Dank für Deine Email an uns. Es kommt immer wieder vor, dass Katzen aus unbekannten Verhältnissen in ein neues Zuhause kommen, glücklicherweise mit einem (gelben) Impfausweis, anhand dessen der Tierarzt nachvollziehen kann, welche Impfungen das Tier bereits erhalten hat und wann die nächste Impfung dran sein wird. Wenn das nicht der Fall ist, besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer sog. Bluttiteruntersuchung. D. h., anhand einer Blutprobe kann ein zertifiziertes Labor Antikörper, die der Tierkörper aufgrund der Impfung gebildet hat, nachweisen - ein sog. indirekter Impfnachweis, der Rückschlüsse über eine möglicherweise stattgefundene Impfung in der Vergangenheit zulässt. In der Praxis ist dies - vor allem bei Katzen - nicht rentabel, weil die Laborkosten die Impfkosten um ein Vielfaches übersteigen und Katzen in der Regel auch eine möglicherweise erneute, doppelte Impfung sehr gut vertragen. Insbesondere bei jungen Katzen im ersten Lebensjahr muss eine Impfung mehrfach wiederholt werden, damit das junge Tier eine gute Immunität aufbaut, die dann in den kommenden Jahren regelmäßig aufgefrischt werden muss. In Deinem Fall empfehle ich Dir, die junge Katze einmal Deinem Haustierarzt vorzustellen, Dich beraten zu lassen (auch hinsichtlich der entstehenden Kosten) und dann eine Entscheidung zum Wohle Deiner Katze zu treffen.