Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 2020-08-13

Datenschutzerklärung

FirstVet Gmbh

  1. Einführung
    1. FirstVet GmbH (firmierend als FirstVet) (das "Unternehmen", "wir", "uns" oder "unser") respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, alle Informationen, die wir über Sie erhalten, mit größtmöglicher Sorgfalt und in einer Weise zu behandeln, die mit allen anwendbaren Datenschutzgesetzen einschließlich der allgemeinen EU-Datenschutzverordnung 2016/679 ("DSGVO") und allen nationalen Durchführungsgesetzen in Bezug auf diese übereinstimmt.
    2. Wir haben Joakim Widigs als unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte unter Verwendung der in Abschnitt 1.4 angegebenen Details an uns.
    3. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung (die "Erklärung") sorgfältig durch. Sie erklärt unter anderem:
      1. welche persönlichen Daten wir über Sie in Verbindung mit Ihnen erfassen können:
        1. Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;
        2. Ihre Online-Interaktion und Kommunikation mit uns (einschließlich via der FirstVet-Website unter https://firstvet.com/de und die FirstVet-App oder jede andere Website und Anwendung, die in unserem Besitz ist respektive wir betreiben; und jede andere Interaktion zwischen Ihnen und uns über andere Kanäle, die mit dem Vorstehenden in Zusammenhang steht oder damit zusammenhängen (einschließlich über Telefon, soziale Medien oder über unsere Partner und Partnerunternehmen), (zusammenfassend als "Kanäle" bezeichnet);

      1. wie wir diese persönlichen Daten sammeln, speichern, offenlegen, übertragen, schützen und anderweitig verarbeiten (und für welche Zwecke); und
      2. andere wichtige Informationen, wie z.B. die gesetzliche Grundlage oder die Grundlagen, auf denen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, wie lange wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren und welche Rechte Sie in Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, haben.
    4. Diese Erklärung ergänzt (und ihre Bestimmungen gelten zusätzlich) alle anderen Nutzungsbedingungen oder andere Bestimmungen und Bedingungen, die zwischen Ihnen und dem Unternehmen über Zeit vereinbart werden, einschließlich unserer Nutzungsbedingungen.
    5. In dieser Erklärung haben die in dieser Datenschutzerklärung definierten Begriffe, einschließlich "betroffene Person", "persönliche Daten" und "Verarbeitung", dieselbe Bedeutung, wenn sie in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden. Die Wörter "einschließen", "umfassen", "wie" und ähnliche Wörter und Ausdrücke sind so auszulegen, dass sie "einschließlich und ohne Einschränkung" bedeuten.
    6. Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen in knapper, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Weise mitgeteilt werden, aber wir verstehen, dass Sie möglicherweise Fragen haben oder eine Klärung der Begriffe wünschen. Wenn dies der Fall ist, senden Sie bitte eine E-Mail an support@firstvet.de oder datenschutz@firstvet.com und wir werden uns bemühen, so schnell wie möglich zu antworten.
    7. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Erklärung vorzunehmen, einschließlich der Änderungen, die notwendig oder wünschenswert sind, um diese zu berücksichtigen: (i) die Art und Weise, wie wir persönliche Daten sammeln und verarbeiten; (ii) der Datenschutzgesetzgebung; oder (iii) bewährter Praktiken. Das Unternehmen wird sich bemühen, Sie über solche Änderungen zu informieren, aber es wird Ihnen empfohlen, jedes Mal, wenn Sie über die verschiedenen Kanäle mit uns in Kontakt treten, https://firstvet.com/de/datenschutz-bestimmungen auf eine aktualisierte Version dieser Datenschutzerklärung zu prüfen.
    8. Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung mit uns ändern.

  2. Die von uns verarbeiteten persönlichen Daten
    1. Wir sammeln persönliche Daten über Sie durch die Kanäle, wenn Sie:
      1. auf unsere FirstVet-Website oder App oder andere Kanäle zugreifen und diese nutzen (auch automatisch mit Hilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien - weitere Informationen finden Sie in Absatz 12 weiter unten);
      2. sich für ein Benutzerkonto auf unseren Websites, Apps oder anderen Kanälen registrieren oder sich für andere Dienste, Gewinnspiele, Preisausschreiben, besondere Veranstaltungen oder unsere Mailingliste anmelden oder daran teilnehmen;
      3. uns kontaktieren (sei es schriftlich, per E-Mail, telefonisch oder auf eine andere Weise), auch über alle auf den Kanälen verfügbare Kontaktformulare;
      4. Anfragen stellen oder sich bewerben in Bezug auf Jobs, freie Stellen und allgemein berufliche Möglichkeiten im Unternehmen;
      5. ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns erwerben, dafür anfragen oder es abonnieren;
      6. technische Unterstützung oder anderweitige Kundenbetreuung anfragen;
      7. sich an Umfragen, Untersuchungen und Fragebögen zu den von uns verwendeten Kommunikationskanälen oder im Zusammenhang mit den von uns verwendeten Kommunikationskanälen beteiligen;
      8. Inhalte auf unseren Social-Media-Seiten oder anderen Kommunikationskanälen, die nutzergenerierte Inhalte anbieten, zu veröffentlichen; oder
      9. anderweitig mit uns über die Kommunikationskanäle interagieren.
    2. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, können wir personenbezogene Daten auch von Dritten oder öffentlichen Quellen (z.B. von Kreditauskunfteien) erhalten und diese Informationen verarbeiten, wenn sie ein wesentlicher Bestandteil der Produkte und Dienstleistungen sind, die wir Ihnen anbieten.
    3. Die Art der persönlichen Daten, die wir verarbeiten, kann (falls und soweit zutreffend) umfassen:
      1. technische Daten einschließlich der Informationen, die wir durch die Verwendung von Cookies bei der Nutzung der Website erhalten werden (weitere Informationen finden Sie in Absatz 12 unten) ("Technische Daten");
      2. Daten, die bei der Nutzung unseres Services erzeugt werden, dazu zählt bspw. die IP-Adresse
      3. Identitäts- und Kontaktinformationen, wie z.B. Ihr Name, Benutzername, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und weitere Informationen die Sie bei der Registrierung für ein Benutzerkonto auf unseren Kanälen oder bei der Anmeldung für weitere Services, Preisausschreiben, Sonderveranstaltungen oder unsere Mailingliste ("Identifizierung und Kontaktdaten") angeben;
      4. Informationen, die Sie uns in jeglicher Korrespondenz mit uns zur Verfügung stellen ("Korrespondenz Basisdaten");
      5. wenn Sie sich auf offene Stellen oder Stellenangebote des Unternehmens bewerben, Ihren Lebenslauf, Ihren akademischen Hintergrund, Ihren beruflichen Werdegang und alle anderen Informationen, die Sie in Verbindung mit diesen Informationen bereitstellen ("Lebenslauf Basisdaten");
      6. in Bezug auf die von Ihnen gebuchten tierärztlichen Konsultationen, Ihre Buchungsdaten, Ihre Versicherungsnummer, Ihre Informationen zum Gerät, sämtliche Bilder, die Sie über unsere App hochladen, Aufzeichnungen von Videoanrufen bei uns, die Daten Ihres Haustiers (Name, Art, Rasse, Geburtsdatum, Angaben zur Gesundheit Ihres Haustiers, einschließlich der Patientenakte von allen Konsultationen, die im Rahmen der Kerndienstleistung von FirstVet durchgeführt werden), Zahlungsinformationen, Präferenzen und andere Transaktionsinformationen, die in Verbindung mit einer solchen Buchung oder einem anderen ähnlichen Produkt oder einer ähnlichen Dienstleistung, die Sie angefordert, gekauft oder abonniert haben, bereitgestellt oder erhalten haben ("Produkt- und Dienstleistungsdaten”);
      7. Ihre Antworten auf jegliche Umfrage, Erhebungen und Fragebögen, die wir von Zeit zu Zeit durchführen (" Antwort-Daten”);
      8. Marketing- und Kommunikationsdaten, die Ihre Präferenzen, wenn Sie Werbemittel von uns und von unseren Drittanbietern erhalten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen umfassen ("Marketing- und Kommunikationsdaten");
      9. alle persönlichen Daten, die in den Inhalten enthalten sind, die Sie auf unseren Social Media-Seiten veröffentlichen, alle Rezensionen, die Sie direkt auf unseren Kanälen (oder über Trustpilot) oder anderweitig durch die Veröffentlichung von nutzergenerierten Inhalten veröffentlichen ("nutzergenerierte Daten"); und
      10. Informationen, die durch Ihre Interaktion mit uns über die Kanäle ermittelt wurden, einschließlich Ihrer Interessen und Ihrer Kauf-/Konsultationshistorie ("Transaktionsdaten").
  3. Wir verarbeiten nicht:
    1. etwaige Spezialkategorien personenbezogener Daten (einschließlich Einzelheiten über Ihre ethnischen Herkunft oder Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Zugehörigkeit zu einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten);
    2. jegliche Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten; oder
    3. alle Informationen über Personen unter 18 Jahren, und Sie sollten uns solche Informationen nicht über einen der Kanäle zur Verfügung stellen.
  4. Persönliche Daten, die verarbeitet werden
    1. Wir erhalten manchmal persönliche Daten von Ihnen durch unsere Geschäftspartner, für die Sie Ihr Einverständnis gegeben haben und die es dem Geschäftspartner erlauben, diese Daten mit uns zu teilen wie zum Beispiel:
      1. via Google, weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://policies.google.com/privacy?hl=en;
      2. via Facebook, weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/FB_Work_Privacy;
      3. via Trustpilot, weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms; und
      4. via Mailchimp, weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/pr....
  5. Die Verwendungszwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten
    1. Wir verwenden die oben in Absatz 2 genannten persönlichen Daten für die Zwecke (falls und soweit zutreffend):
      1. die Personalisierung von Inhalten in den Kanälen;
      2. um Ihnen Werbe- und Marketingmaterial, Benachrichtigungen, Aktualisierungen und exklusive Nachrichten zu senden;
      3. Ihnen den Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu ermöglichen und Bestellungen von Produkten und/oder Dienstleistungen zu erfüllen (einschließlich der Arrangierung und Ermöglichung von Tierarztbesuchen);
      4. die Zahlungsabwicklung (oder die Rückforderung von Kosten für die Konsultation durch Ihre Versicherung) sowie die Validierung des Versicherungsschutzes;
      5. interne Schulungen und andere interne Prozesse, um unsere Dienstleistungen und das Kundenerlebnisses zu verbessern (einschließlich der Verbesserung unserer Marketing- und Werbemaßnahmen, Analyse der Nutzungshäufigkeit der Kommunikationskanäle, der Verbesserung von Inhalten und Produktangeboten und der Anpassung von Inhalt und Layout unserer Verkaufsstellen und Kanäle);
      6. die Beantwortung jeglicher Korrespondenz von Ihnen, einschließlich Anfragen, Kommentare, Beschwerden und Anfragen für technischer Unterstützung;
      7. falls Ihre Daten im Zusammenhang mit einer Jobmöglichkeit oder einer Stellenausschreibung zur Verfügung gestellt wurden, Bewertung Ihrer Tauglichkeit und Eignung für eine bestimmte Stelle;
      8. die Administration von Umfragen, Dienstleistungen, Fragebögen, Gewinnspielen, Preisausschreiben oder besonderen Veranstaltungen, die Sie abonniert oder an denen Sie teilgenommen haben; /li>
      9. Aufzeichnung Ihrer Kauf-, Buchungs- oder Nutzungshistorie und Administration Ihres Benutzerkonto bei uns;
      10. Marktforschung und demographische Studien;
      11. die Einhaltung jeglicher gesetzlicher Verpflichtungen; und
      12. anderweitige Durchführung unserer Geschäftsaktivitäten bei Sachverhalten, bei denen Sie in angemessener Weise erwarten können, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck verarbeiten (einschließlich derer, die in den Nutzungsbedingungen unserer Website, unserer mobilen Anwendungen oder in anderen Vereinbarungen zwischen uns vorgesehen sind). Wir können ebenfalls anonymisierte Daten zwecks statistischer Analysen und/oder der Produktentwicklung verwenden. Diese Daten sind anonymisiert und aggregiert, d.h. sie können weder von uns noch von jemand anderem mit Ihnen in Verbindung gebracht werden. Diese Daten enthalten keine personenbezogenen Informationen mehr.
    2. Wir behalten uns vor Ihre persönlichen Daten für die in Abschnitt 4.1 genannten Zwecke selbst oder in Verbindung mit unseren Drittanbieter von Dienstleistungen zu verarbeiten (gemäß Absatz 7).

  6. Die Rechtsgrundlage auf derer wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten
    1. Einverständniserklärung
      1. Im Allgemeinen verlassen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht auf die Einverständniserklärung als rechtliche Grundlage. Vereinzelt holen wir jedoch Ihre Zustimmung ein, bevor wir Ihnen Marketing-Mitteilungen (z.B. per E-Mail oder SMS) zusenden. Wenn Ihnen diese Datenschutzerklärung im Zusammenhang durch solche Werbebotschaften kommuniziert wurde und Sie dieser zugestimmt haben, geben Sie dem Unternehmen Ihre ausdrückliche, aus freien Stücken erteilte Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung für die Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erteilung dieser Zustimmung mitgeteilt wurden.
      2. Wenn wir Ihre Zustimmung einholen, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie dem Abmeldelink folgen, der am Ende jeder E-Mail angezeigt wird. Der Widerruf Ihrer Einverständniserklärung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf oder auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aus anderen rechtmäßigen Gründen, wie weiter unten dargelegt.
    2. Weitere rechtmäßige Gründe
      Das Unternehmen kann Ihre persönlichen Daten unter allen Umständen verarbeiten, bei denen eine solche Verarbeitung notwendig ist:
      1. Zur Erfüllung einer Vereinbarung zwischen uns (einschließlich gemäß unseren Nutzungsbedingungen für unsere Website oder einer anderen Vereinbarung zwischen uns)
      2. um geltende Gesetze oder Vorschriften einzuhalten; oder
      3. für die Zwecke der von uns oder Dritten verfolgten legitimen Interessen. Zu diesen legitimen Interessen gehören die genannten in Absatz 4.1, aber auch andere kommerzielle Interessen und für den Zweck unserer internen Administration.
    3. Wir können Ihre persönlichen Daten unter Umständen für mehr als einen rechtmäßigen Grund verarbeiten, je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Einzelheiten zu den spezifischen Rechtsgründen erfahren wollen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stützen.
    4. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie gesammelt haben, es sei denn, wir sind der Meinung, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.
    5. Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen nicht damit zusammenhängenden Zweck verwenden müssen, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen und über die rechtlichen Zusammenhänge unterrichten, die es uns erlauben so zu verfahren.
    6. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der oben genannten Grundlagen oder dort, wo dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist, verarbeiten können.
    7. Weitere Informationen darüber, welche rechtmäßige Grundlage für welche Datenverarbeitung verwendet wird, finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

    Rechtliche Grundlage

    Bezeichnung / Zweck

    Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung einschließlich Grundlage des berechtigten Interesses

    Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO

    Einwilligung

    Diese rechtmäßige Grundlage ermöglicht die Verarbeitung, wenn und soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

    Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO

    Vertragserfüllung

    Diese Rechtsgrundlage erlaubt die Verarbeitung, soweit diese zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen (bspw. Vorbereitung eines Vertragsschlusses).

    Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO

    Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

    Basierend auf dieser rechtmäßigen Grundlage dürfen wir Ihre Daten verarbeiten, soweit dies notwendig ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen Gemäß dieser Rechtsgrundlage ist uns eine Verarbeitung gestattet, soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (oder derjenigen Dritter) notwendig ist und Ihre entgegenstehenden Interessen nicht überwiegen.

    Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO

    Berechtigte Interessen

    Gemäß dieser Rechtsgrundlage ist uns eine Verarbeitung gestattet, soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (oder derjenigen Dritter) notwendig ist und Ihre entgegenstehenden Interessen nicht überwiegen.

  7. Was passiert, wenn Sie sich entscheiden, uns keine persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen?
    1. Wenn wir per Gesetz oder im Rahmen einer Vereinbarung, die wir mit Ihnen geschlossen haben, personenbezogene Daten erfassen müssen und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen (oder wenn Sie der Verarbeitung dieser Daten nicht zustimmen, falls erforderlich), können wir den Vertrag oder die Vereinbarung, die wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen, möglicherweise nicht erfüllen (z. B. Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung (z.B. eine tierärztliche Beratung), die Sie bei uns in Anspruch nehmen, kündigen, aber wir werden uns bemühen, Sie zum betreffenden Zeitpunkt zu informieren.
    2. Auch wenn wir in der Lage sein könnten, Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen ungeachtet Ihrer Entscheidung, uns keine persönliche Daten zu übermitteln, zur Verfügung zu stellen, kann dies Ihre Möglichkeiten zur Teilnahme an bestimmten Aktivitäten oder zur Nutzung bestimmter Funktionen, Dienstleistungen oder Funktionen einschränken.

  8. Austausch von Informationen mit verbundenen Unternehmen und Dritten
    1. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, mit Ausnahme der in Absatz 7 aufgeführten oder anderweitig Ihnen mitgeteilt Unternehmen oder Unternehmen die zwischen Ihnen und uns ggf. über Zeit festgelegt werden.
    2. Wir können personenbezogene Daten an Gesellschaften unserer Gruppe und Partnerunternehmen (zusammen "verbundene Unternehmen") weitergeben, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, und für die anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verwendungszwecke.
    3. Es besteht die Notwendigkeit, dass wir personenbezogene Daten auch an die folgenden Drittanbieter weitergeben, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen, die unser Geschäft erleichtern, und die Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise, in dem für die Erbringung dieser Dienstleistungen erforderlichen Maße verarbeiten müssen
      1. MailChimp, betrieben von The Rocket Science Group LLC, unserem E-Mail-Marketing-Dienst; weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/;
      2. Trustpilot, betrieben von Trustpilot A/S, unserem Anbieter von Verbraucherbewertungen; weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen: https://legal.trustpilot.com/for-businesses/business-privacy-policy
      3. Vonage Ltd., betrieben von Vonage Holdings Corp., unser Anbieter von Videoanrufen (ein Unternehmen, das unter Privacy Shield zertifiziert ist); weitere Informationen über die Verwendung der Daten können Sie hier einsehen:https://www.vonage.com/legal/privacy-policy/?icmp=footer_novalue_privacy
      4. unseren Partner-Tierkliniken;
      5. Ihrem angegebenen Versicherungsanbieter;
      6. Tierkliniken und Tierarztpraxen - FirstVet arbeitet mit verschiedenen Tierkliniken und Tierarztpraxen zusammen. Wenn FirstVet Ihr Tier an eine Tierklinik oder eine Tierarztpraxis überweist, werden einige persönliche Informationen über Sie als Besitzer des Tieres bereitgestellt, um den Überweisungs- und Behandlungsvorgang zu erleichtern;
      7. angestellte Tierärzte - FirstVet arbeitet mit Konsiliar-Tierärzten zusammen, die bei der Festlegung von Terminen und Diagnosen helfen;
      8. Benachrichtigungsdienste - FirstVet nutzt die Dienste von Drittanbietern, um automatisch mit Ihnen zu kommunizieren, z.B. mit Terminbestätigungen oder -erinnerungen. Diese Unternehmen erhalten nur Zugang zu Ihren Kontaktinformationen und verpflichten sich, Ihre persönlichen Daten, nicht über das zur Erbringung der Dienstleistung erforderliche Maß hinaus, weiterzugeben;
      9. IT-Entwickler und IT-Berater - FirstVet behält es sich vor Entwickler und Berater von anderen Unternehmen zu beauftragen, die die IT-Infrastruktur von FirstVet aufbauen und den Dienst weiterentwickeln. Solche Entwickler und Berater müssen unter Umständen Zugang zu persönlichen Informationen haben, wenn dies für die Entwicklung oder Fehlerbehebung erforderlich ist. Alle Entwickler und Berater sind an Vertraulichkeitsvereinbarungen gebunden; und
      10. bei Bedarf ähnliche oder Dritte zu ersetzen.
    4. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass jede von uns beauftragte Drittpartei, die Ihre persönlichen Daten in Verbindung mit den oben aufgeführten Zwecken verarbeitet, über Richtlinien und Prozesse verfügt, die die Einhaltung der Datenschutzgesetzgebung gewährleisten.
    5. Für Dritte, die ihren Sitz im Ausland haben oder Daten im Ausland verarbeiten, beauftragen wir diese Dritten nur in Übereinstimmung mit Absatz 8.
    6. Sofern Ihnen nicht über Zeit etwas anderes mitgeteilt wird, bleiben wir der für die Datenverarbeitung Verantwortliche in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, ungeachtet der Tatsache, dass Dritte als Datenverarbeiter eingesetzt werden können.
    7. Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir durch Gesetze oder Vorschriften dazu verpflichtet sind (z. B. im Zusammenhang mit einer Betrugsermittlung oder einer anderen rechtlichen Überprüfung) oder in Verbindung mit anderen rechtlichen Verfahren (einschließlich in Fällen, in denen wir der Ansicht sind, dass Ihre Handlungen geltende Gesetze, Nutzungsbedingungen für unsere Website oder eine andere Vereinbarung zwischen uns oder Nutzungsrichtlinien für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen verletzen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Benutzer oder anderer bedrohen).

  9. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten
    1. Unter Umständen kann es für uns erforderlich sein, Ihre Daten international zu übermitteln. Insbesondere können Ihre Informationen auf die Server unserer verbundenen Unternehmen oder anderer in Absatz 7 genannter Dritter, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben, übertragen und/oder dort gespeichert werden.
    2. Wir werden Ihre persönlichen Daten jedoch nur dann außerhalb des EWR übertragen:
      1. falls ein solcher Transfer in ein Land erfolgt oder eine Gerichtsbarkeit, das/die von der EU-Kommission als ein Land mit einem angemessenen Sicherheitsstandard genehmigt wurde (einschließlich der USA, welches mit Privacy Shield konform ist);
      2. angemessenes Sicherheitsstandard gemäß Artikel 46 DSGVO oder gleichwertigen Bestimmungen anderer Datenschutzgesetze vorhanden sind; oder
      3. die Übermittlung anderweitig durch die geltende Datenschutzgesetzgebung erlaubt ist (z.B. in Form einer Ausnahmeregelung nach Artikel 49 DSGVO).

  10. Ihre Rechte als betroffene Person
    1. Vorbehaltlich der Bedingungen oder Anforderungen, die in den einschlägigen Datenschutzgesetzen festgelegt sind, haben Sie gegebenenfalls einzelne oder sämtliche der nachfolgenden Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben:
      1. das Recht, eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten anzufordern;
      2. das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können Ihr Konto deaktivieren oder alle persönlichen Daten, die nicht online geändert werden können, ändern, indem Sie uns eine E-Mail an support@firstvet.de senden;
      3. das Recht, von uns die Löschung der persönlichen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben;
      4. das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken;
      5. das Recht, Ihre persönlichen Daten an eine andere Organisation übertragen zu lassen;
      6. das Recht, gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns Einspruch zu erheben; und das Recht, sich zu beschweren (siehe Absatz 14 dieser Erklärung).
    2. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht in allen Situationen uneingeschränkt bestehen und an Bedingungen und Vorbehalte geknüpft sein können, die in den einschlägigen Datenschutzgesetzen festgelegt sind. Das Unternehmen kann deshalb nicht garantieren, dass jedem Antrag Ihrerseits im Zusammenhang mit den oben genannten Rechten stattgegeben wird. Für weitere Informationen oder um zu erfahren, ob Sie ein bestimmtes Recht ausüben können, kontaktieren Sie uns bitte unter support@firstvet.de.

  11. Speicherung und Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten
    1. Wir sind verpflichtet Ihre Daten mindestens so lange speichern, wie es notwendig ist, damit wir Ihnen die Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns in Anspruch genommen haben, zur Verfügung stellen können (oder um Sie bei der weiteren Nutzung unserer Kanäle zu unterstützen, wie z.B. bei der Pflege Ihres Benutzerkontos oder Ihrer Benutzerkonten). Wir werden jedoch einige Ihrer personenbezogenen Daten länger aufbewahren, wenn wir der Meinung sind, dass dies unter den gegebenen Umständen angemessen ist und unter Berücksichtigung folgender Faktoren notwendig ist:
      1. unseren Bedarf, alle Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns zu erfüllen (einschließlich der in medizinischen Aufzeichnungen enthaltenen Daten);
      2. unseren Bedarf, alle Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen, die Sie haben könnten;
      3. Ihre fortlaufende Einwilligung zum Erhalt von Marketing- und anderen E-Mails und Mitteilungen von uns;
      4. unsere fortlaufende Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie; und
      5. unser Verpflichtung, gesetzliche Anforderungen (z.B. bezüglich der Buchführung) zu erfüllen.
    2. Wir bewahren die in den medizinischen Aufzeichnungen enthaltenen Daten für einen Zeitraum von fünf Jahren ab dem letzten Eintrag in der Patientenakte auf.
    3. Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie Ihr Benutzerkonto löschen möchten, werden wir Schritte unternehmen, um alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen, sobald diese nicht mehr erforderlich sind (z.B. zur Erfüllung ausstehender Buchung, zur Beilegung von Streitigkeiten oder wie es das geltende Recht oder die geltenden Vorschriften erlauben).
    4. Solange wir Ihre Daten speichern, befolgt das Unternehmen allgemein anerkannte Industriestandards und unterhält angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen zu gewährleisten. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden bei Amazon Web Services (AWS) in Irland gespeichert. AWS verfügt über umfassende Datenschutzvorkehrungen, weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://aws.amazon.com/blogs/security/all-aws-services-gdpr-ready/. Das Unternehmen verfügt über Sicherheitsmaßnahmen, die vor Verlust, Missbrauch und Änderung der Informationen unter unserer Kontrolle schützen sollen
    5. Ungeachtet unserer Bemühungen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, kann kein System zu 100% zuverlässig sein. Soweit gesetzlich zulässig, können wir nicht für Verluste haftbar gemacht werden, die Ihnen entstehen, wenn sich ein Dritter unbefugten Zugang zu Daten verschafft, die Sie über die Kommunikationskanäle zur Verfügung stellen. Darüber hinaus sind Sie dafür verantwortlich, die Sicherheit und Geheimhaltung Ihrer Anmeldedaten zu gewährleisten.
    6. Wir werden Sie so schnell wie möglich benachrichtigen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine Verletzung der personenbezogenen Daten durch uns vorliegt, die sich nachteilig auf Ihre Rechte und Freiheiten auswirken könnte.
    7. Wenn wir eine Löschung personenbezogener Daten vornehmen, kann diese nicht widerrufen werden / eine Wiederherstellung erfolgen. Wenn eine Löschung durchgeführt wurde, kann keine Person mit zurückbehaltenen aggregierten und anonymisierten statistischen Informationen in Verbindung gebracht werden

  12. Links zu Dritten
    1. Unsere Website kann Links oder Weiterleitungen zu anderen Websites enthalten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Solche Links oder Weiterleitungen sind keine Empfehlungen solcher Websites oder Darstellung unserer Zugehörigkeit zu ihnen in irgendeiner Weise, und solche Websites Dritter liegen außerhalb des Geltungsbereichs dieser Datenschutzerklärung.
    2. Wenn Sie auf solche Websites Dritter zugreifen, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie mit deren Datenschutzerklärungen zufrieden sind, bevor Sie ihnen persönliche Daten zur Verfügung stellen. Wir können nicht für die Aktivitäten, Datenschutzerklärungen oder den Grad der Einhaltung des Datenschutzes auf Websites Dritter verantwortlich gemacht werden.

  13. Cookies
    1. Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Website Nutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpag... Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/ana...
    2. Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden.
    3. Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Benutzern unserer Website zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, wenn Sie auf unserer Website surfen, und ermöglicht es uns auch, unsere Website zu verbessern.
    4. Einige durch Cookies gesammelte Daten werden auf anonymer und/oder aggregierter Basis gesammelt. Wenn wir Cookies verwenden, die personenbezogene Daten enthalten, werden wir diese personenbezogenen Daten nur gemäß dieser Richtlinie verarbeiten.
    5. Unsere Websites verwenden einige oder alle der folgenden Cookies:
      1. Strikt notwendige Cookies. Dies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Dazu gehören z.B. Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in sichere Bereiche unserer Website einzuloggen, einen Warenkorb zu benutzen oder E-Billing-Dienste in Anspruch zu nehmen.
      2. Analytische/leistungsbezogene Cookies. Diese ermöglichen es uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen und zu sehen, wie sich die Besucher auf unserer Website bewegen, wenn sie sie benutzen. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern, indem wir z.B. sicherstellen, dass die Benutzer leicht finden, was sie suchen.
      3. Funktionalitäts-Cookies. Diese werden verwendet, um Sie bei Ihrer Rückkehr auf unsere Website wiederzuerkennen. Dies ermöglicht es uns, unsere Inhalte für Sie zu personalisieren, Sie mit Ihrem Namen zu begrüßen und uns an Ihre Präferenzen zu erinnern (z.B. die Wahl Ihrer Sprache oder Region).
      4. Zielgerichtete Cookies. Diese Cookies zeichnen Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen besuchten Seiten und die Links, denen Sie gefolgt sind, auf. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website und die auf ihr angezeigte Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Zu diesem Zweck können wir diese Informationen auch an Dritte weitergeben.
    6. Es gibt zwei Arten von Cookies:
      1. Ein permanenter Cookie, der für eine bestimmte Zeit auf dem Computer des Besuchers belassen wird.
      2. Ein Session-Cookie, der vorübergehend im Speicher des Computers gespeichert wird, während ein Besucher auf einer Website ist. Session-Cookies verschwinden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
        Es gibt zwei Arten von Cookies:
    7. Bitte beachten Sie, dass Dritte (einschließlich z.B. Werbenetzwerke und Anbieter von externen Dienstleistungen wie Webdatenverkehr - Analysedienste) ebenfalls Cookies und andere Technologien (z.B. Web Beacons) verwenden können, über die wir keine Kontrolle haben.
    8. Ihr Browser bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, alle oder einige Cookies zu blockieren, indem Sie eine Einstellung in den Optionen Ihres Browsers aktivieren. Wenn Sie jedoch die Einstellungen Ihres Browsers verwenden, um alle Cookies (einschließlich der wesentlichen Cookies) zu blockieren, können Sie möglicherweise nicht auf alle oder Teile unserer Kanäle zugreifen.
    9. Mit Ausnahme der wesentlichen Cookies bleiben alle Cookies erhalten, sofern der Cookie-Cache nicht geleert wird (sofern in der obigen Tabelle nicht anders angegeben)
    10. Durch Cookies werden keine persönlichen Informationen zur Identifikation wie E-Mail oder Name, über Besucher gespeichert.
    11. Der Besucher kann sich dafür entscheiden, keine Cookies zu akzeptieren, indem er Cookies in den Sicherheitseinstellungen seines eigenen Browsers ausschaltet.

  14. Digitale Patientenakte
    1. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten des Haustieres und Behandlungsprotokolle digital einzusehen und darauf zuzugreifen. In Ihrem Benutzerkonto können Sie sich einloggen, Ihre Besuche und die Patientenakte des Tierarztes, Diagnosen und etwaige Überweisungen einsehen.

  15. Fragen und Beschwerden
    1. Bei allen Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung würden wir es begrüßen, wenn Sie sich zunächst an uns wenden, bevor Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Bitte kontaktieren Sie uns in erster Instanz per E-Mail unter support@firstvet.de oder schreiben Sie an FirstVet DSGVO Anfragen, Römerstr. 1, 82049 Pullach, Deutschland.
    2. Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen einzureichen