Frage einen Tierarzt - Hund

Mein Hund hat ein gerötetes, tränendes Auge. Kann ich das selbst behandeln?

FirstVet Tierarzt antwortet:

Wenn Probleme mit den Augen auftreten ist es stets sinnvoll einen Tierarzt aufzusuchen. Es kann sehr schwierig sein, zwischen einer unkomplizierten Bindehautentzündung und ernsteren Problemen (Glaukom, Uveitis oder Korneal Ulzera) zu unterscheiden. Als erste Maßnahme ist es gut, das Auge vorsichtig mit Kochsalzlösung zu reinigen, diese ist in jeder Apotheke erhältlich, und miteinem Kragen zu verhindern, dass der Hund das Auge reiben kann. Weiterhin sollte allerdings zeitnah ein Tierarzt konsultiert werden.