Frage einen Tierarzt - Hund

Mein Hund hatte eine Pankreatitis. Kann ich ihn wieder normal füttern?

FirstVet Tierarzt antwortet:

Hunde, die eine Pankreatitis hatten, benötigen eine spezielle Diät mit geringem Fettanteil. Es gibt verschiedene Futtermittelhersteller, welche ein Futter speziell für Hunde mit Pankreatitis entwickelt haben. Hills, Royal Canin oder Vet-Concept bieten diese Diäten an. Wenn die Pankratitis überstanden ist, können die Hunde wieder an ihr altes Futter herangeführt werden. Es ist wichtig im Kopf zu haben, dass die Hünde wieder eine Pankreatitis entwickeln können, wenn sie wieder ihr normales Futter bekommen. Es kann somit sinnvoll sein, mit dem Tierarzt zu besprechen, ob man die Diät dauerhaft verändert. Eine weitere Möglichkeit ist zu einem Nassfutter zu wechseln, welches Fleisch und Gemüse enthält und somit ebenfalls einen geringeren Fettgehalt aufweist.