Frage einen Tierarzt - Hund

Mein Hund hat Durchfall und ich habe Sucralfat zu Hause. Kann ich ihm das geben?

FirstVet Tierarzt antwortet:

Sucralfat ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Magenulzera und anhaltender Übelkeit. Jede verschreibungspflichtige Medizin sollte nur nach aktueller Anweisung durch einen Tierarzt verabreicht werden. Hunde mit Durchfall sollten zunächst eine leicht verdauliche Diät bekommen (beispielsweise Reis mit Hühnchen in kleinen Mengen mehrmals am Tag). Probiotika können unterstützend gegeben werden. Wenn der Hund Blut im Stuhl hat, nicht essen oder trinken mag und/oder sehr müde ist, sollte einem Tierarzt vorgestellt werden. Dies gilt ebenso für eine Durchfallerkrankung, welche sich nicht innerhalb von zwei bis drei Tagen deutlich gebessert hat. Du kannst gerne einen Termin mit uns vereinbaren, wenn du mit einem Tierarzt über den Zustand deines Hundes sprechen möchtest!