Klippa klor hund

"Nagelknipsen" - wie du die Krallen deines Hundes schneidest

Bei einigen Hunden ist es nötig, die Krallen regelmäßig zu schneiden, da lange Krallen das Verletzungsrisiko erhöhen können. Was solltest du beim Schneiden der Krallen deines Hundes beachten und wie oft solltest du die Krallen schneiden? Hier gehen wir Schritt für Schritt durch, wie du die Krallen deines Hundes am besten schneidest.

Dieser Artikel wurde von einem FirstVet-Tierarzt verfasst
Wussten Sie, dass FirstVet Videoanrufe mit erfahrenen, in Deutschland registrierten, Tierärzten anbietet? Wenn Sie bei einem unserer Tierkrankenversicherungspartner versichert sind, sind Ihre Videoanrufe komplett kostenlos. Sie können innerhalb von 30 Minuten eine Konsultation erhalten, indem Sie sich hier bei FirstVet anmelden.

Krallenschneiden ist etwas, mit dem viele Hundebesitzer zu kämpfen haben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hunde diese Erfahrung als unangenehm empfinden, was das Nagelknipsen für Sie schwierig machen kann. Einige entscheiden sich dafür, Hilfe z.B. von Tierhandlungen oder einem Tierarzt zu holen. In einigen Fällen ist es notwendig, Beruhigungsmittel zu geben, um die Krallen schneiden zu können, was von einem Tierarzt durchgeführt werden muss.

Wie oft solltest du deinem Hund die Krallen schneiden?

Es ist individuell, wie oft du die Krallen deines Hundes schneiden mußt. Die Krallen einiger Hunde wachsen schnell und müssen unter Umständen wöchentlich geschnitten werden. Anderen Hunden müssen die Krallen alle paar Wochen geschnitten werden. Es ist besser, die Krallen etwas häufiger zu schneiden, damit du nur kleinere Mengen schneiden mußt.

Was brauchst du, um anzufangen?

Nagelknipser für Hunde

Wähle ein Paar hundespezifische Nagelknipser. Große Hunde lassen sich oft leichter mit großen Nagelknipsern schneiden, und kleine Hunde benötigen möglicherweise ein Paar Nagelknipser für Kaninchen und Meerschweinchen. Stell sicher, dass die Scheren scharf sind. Stumpfe Nagelknipser können mehr schaden als nützen, da sie stattdessen den Nagel quetschen und dem Hund Schmerzen zufügen.

Belohnungen

Die Verwendung von kleinen Leckerchen hilft, deinen Hund zu belohnen, so dass er das Krallen schneiden mit etwas Schönem assoziiert.

Nagelfeile

Manchmal werden die Kanten der Nägel nach dem Schneiden der Nägel scharf. Das Feilen der Kanten verringert das Risiko von Kratzern und Wunden. Statt die Nägel zu schneiden, kann auch eine Nagelfeile verwendet werden. Das kann länger dauern, kann aber für Hunde geeignet sein, die zum Beispiel das Geräusch des "Knipsens" nicht mögen.

Blutstillendes Pulver

Wenn die Nägel geschnitten werden, wird das empfindliche "Leben" manchmal versehentlich angeschnitten. Für diese Fälle ist es gut, hämostatisches Pulver zur Hand zu haben, um die Blutung zu stoppen. Dieses Pulver ist sehr wirksam; gib eine kleine Menge Pulver dorthin, wo die Kralle blutet. Blutstillendes Pulver ist in den meisten Apotheken, Tierhandlungen oder bei deinem Tierarzt erhältlich. Auch Kartoffelmehl kann eine ähnliche Wirkung haben.

Kompresse, Watte oder Papier

Stattdessen kannst du eine Kompresse, Watte oder Papier auf die Kralle legen, um die Blutung zu stoppen.

Wie schneidet man die Klauen am besten?

Finde eine Position, die sowohl für dich als auch für deinen Hund bequem ist. Große Hunde können oft stehen oder sitzen, während sie eine Pfote nach der anderen anheben. Kleine Hunde können zum Beispiel auf deinem Schoß liegen.

So geht das:

  • Greife die Pfote und benutze deinen Daumen als Stütze unter dem Polster der Kralle, die du schneiden willst.
  • Schneide ein sehr kleines Stück, vorzugsweise ein wenig schräg (in einem Winkel). Du kannst dann ungefähr sehen, wie viel du schneiden mußt, und hast Zeit festzustellen, ob du kurz davor bist, zu tief zu schneiden; schneide nach und nach auf die gewünschte Länge weiter
  • Wenn du den etwas weicheren Bereich in der Mitte der Unterseite der Kralle erreichst, bist du nahe am "Leben": Höre auf, zu schneiden
  • Wenn scharfe Kanten vorhanden sind, verwende eine Feile, um die Kanten zu glätten
  • Lobe deinen Hund und gib eine Belohnung
  • Denke daran, auch die Daumenkrallen zu schneiden, sie sind leicht zu vergessen

Was soll ich tun, wenn eine Kralle zu bluten beginnt?

Du solltest immer versuchen, das zu schnelle und zu tiefe Schneiden zu vermeiden, aber manchmal passieren Unfälle. Es ist wichtig, ruhig zu bleiben und keinen Stress wegen der Blutung zu haben. Dein Hund spürt oft deine Stimmung; sie sind oft mehr davon betroffen, dass ihr Besitzer gestresst und verängstigt ist, als vom eigentlichen Schaden für den Schnellen.

Nimm eine Kompresse oder Watte und halten sie gegen die Kralle, wo sie blutet. Die meisten Blutungen hören gewöhnlich nach einer Weile auf. Wenn sie nicht aufhört, versuche, einen Eiswürfel an die Stelle zu halten, damit sich die Blutgefässe verengen. Blutstillendes Pulver oder Kartoffelmehl können ebenfalls hilfreich sein. Es kann wieder zu bluten beginnen, wenn der Hund anfängt, herumzulaufen, da die Blutzirkulation zunimmt. Wenn dies geschieht, wiederhole das oben beschriebene Verfahren.

Wann ist ein Tierarzt zu kontaktieren?

Wenn bei einer bgetrennten Kralle die Blutung nicht stoppt, solltest du dich an einen Tierarzt in der Nähe wenden, ebenso, wenn du dich um etwas anderes bei deinem Tier Sorgen machst.

Buche einen Videotermin für ein Gespräch mit einem unserer Tierärzte, um eine erste Einschätzung deines Hundes zu erhalten!

Mehr Artikel über Hund